kb - den 12.05.2000

von: koch-mit-kb 

Vorbereitung:   25 Minuten

Zubereitung:   105 Minuten

______________________

Gesamtzeit:    130 Minuten

 

 

Kartoffelbrötchen

mal selbst backen!

 

 

 

Zutaten:

 

2 TL Salz, Prise Zucker, 550 g Mehl-Typ 550,

2 EL neutrales Olivenöl, ½ Würfel von der Hefe,

300 g Kartoffeln, 250 ml Kartoffelwasser aufheben.

 

 

 

Zubereitung:

 

Kartoffeln schälen, waschen und klein schneiden,

mit einer Prise Salz jetzt ca. 12 Min. auf mittlerer

Stufe gar kochen lassen, dann abgießen

und abkühlen lassen. Von dem

Kartoffelwasser 250 ml aufheben!

 

 

Im Topf die Kartoffelstücke mit etwas Muskat

würzen u. mit dem Handstampfer zerdrücken,

wie bei einem Kartoffelstampf vorbereiten.

 

 

Das lauwarme Kartoffelwasser mit einer

Prise Zucker und der Hefe so lange verrühren,

bis sich die Hefe darin ganz aufgelöst hat.

 

 

In einer 2 Schüssel nun das Mehl und

das Salz vermischen, dann das Öl und die

gestampften Kartoffeln zugeben und verrühren,

dann 6-7 Minuten gut durchkneten.

 

 

Etwas Mehl mit einem Sieb leicht rüber streuen,

den Teig jetzt aus der Schüssel rausnehmen

u. noch mal kneten und zu einer Kugel formen.

 

 

Jetzt die Schüssel mit ein wenig Öl

benetzt (bestreichen) und dann die Teigkugel

darin rundherum wälzen, dann mit einem

sauberen Küchentuch abdecken und 30 Minuten

gehen (ruhen) lassen.

 

 

Dann den Teig raus nehmen

 

 

und auf einer bemehlten Platte dann gut

durcharbeiten, das heißt, den Teig ausrollen

auf einer bemehlten Arbeitsplatte und wieder

zusammen klappen, erst seitlich einschlagen,

 

 

dann übereinander schlagen.

 

 

Nun den Teig Portionsweise aufteilen.

 

 

Nun die 6 Teiglinge (Brötchen) und

ein großes Brot daraus formen,

auf einer gut bemehlter Fläche.

 

 

Den Backofen schon mal auf

190° C  Unter- / Oberhitze vorheizen,

Auf dem sauberen Backblech jetzt einen

Backpapierbogen (auf das Backblech) legen

und Backblech rausnehmen u. Ofen schließen..

 

 

Brötchen und Brot auf das Backblech auslegen,

mit einem Tuch abgedeckt, 15 Min. ruhen lassen.

 

 

Das Tuch entfernen von Brötchen und Brot 

und in den Backofen vorsichtig einschrieben,

eine kleine Schale mit heißem Wasser

unten in den Backofen mit reinstellen.

 

 

 Brötchen und Brot 30 Minuten backen lassen,

auf 190 ° C  bei/mit Ober-/Unterhitze,

 

 

Nach 15 Minuten leicht mit Wasser bestäuben,

macht sich mit einer Flaschenspritzdüse gut.

 

 

Wenn die Brötchen fertig gebacken sind,

dann auch gleich aus den Backofen nehmen

und immer abkühlen lassen vor dem Verzerr.

 

 

 

 Zurück

Rezepte - P

 

Zurück

Rezeptauswahl

 

 

 

 

©Rezept-Copyright

E-Mail:  koch-mit-kb@web.de 

in der Fußzeile unter: Copyright Z-002