Rezept P-005

     

kb - den 04.06.2002

von: koch-mit-kb 

Vorbereitung:   20 Minuten

Zubereitung:     60 Minuten

______________________

Gesamtzeit:        80 Minuten

 

Saftiger Joghurtkuchen

mit klarem Zitronenguss

 

 

 

Zutaten:

 

125g Butter, 150g Zucker, 2 Eier,

275g Mehl-Typ 405, 2 EL  Backpulver,

250g Vollmilch-Joghurt, 1 Zitrone (unbehandelt),

Abrieb und 3 EL Zitronensaft. 50g Zucker

und 120 ml Wasser für den Sirup.

 

 

 

Zubereitung:

 

Eine Kastenform (25 cm Länge) mit etwas

Butter einfetten und mit Mehl ausstäuben

oder mit Backpapier ausschlagen.

 

 

Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen.

 

 

Zitronenschale abreiben,

die Schale dann zum Joghurt geben.

 

 

Joghurt in einer separate Schüssel geben

 

 

und etwas vom Zitronenabrieb zugeben.

 

 

Zitronensaft auspressen

(es sollten ca. 3 EL Saft sein)

und ebenfalls zum Joghurt zugeben

und einmal kurz unterrühren.

 

 

Butter in einer Rührschüssel geben

und mit dem Handrührgerät schaumig rühren.

Zucker hinzufügen und gut weiter rühren,

bis die Masse weißlich cremig ist.

 

 

Nacheinander kurz die Eier unterrühren.

Joghurt-Zitronen-Masse auf den Teig geben,

ebenfalls auch die Mehl-Backpulver-Mischung.

Beide Zutaten jetzt richtig gut unterrühren.

 

 

Backofen auf 175° C bei Ober-/Unterhitze,

oder mit Umluft auf 150° C vorheizen.

 

 

Den Teig in eine mit Backpapier

ausgelegte Kastenform füllen oder

auch nur in die Kastenfrorn füllen,

dann aber die Form mit Magarine rundum

einfetten "Innen" u. leicht mit Mehl bestäuben,

mit Backpapier ist es wesentlich leichter

nach dem Backen mit dem rausnehmen.

Lässt sich auch einfach sauber machen!

 

 

Jetzt 55 - 60 Minuten backen lassen im

Backofen in der mittleren Schiene.

 

 

Mit der Stäbchenprobe kann man testen,

ob der Kuchen fertig ist.

Einen Holz-Zahnstocher in den Kuchen stechen,

wieder rausziehen, bleibt Teig daran haften,

dann noch ein paar Minuten backen lassen.


Nach dem Backen den Kuchen

ca. 10 Minuten abkühlen lassen.

 

 

Jetzt den Zitronensirup zubereiten.

Dafür Puderzucker, heißes Wasser,

den Rest des Zitronenabrieb und 1-EL

Zitronensaft in eine Schüssel geben und

3-Minuten ruhen lassen.

 

 

Den Kuchen aus der Form stürzen und

vorsichtig wieder umdrehen.

 

 

Mit einer Gabel einige kleine Löcher

in die Oberfläche des Kuchens pieken.

Den heißen Sirup auf den Kuchen träufeln

und über dem Kuchen gut verteilt.

 

Jetzt 60 Minuten abkühlen lassen

und dann,  Guten Appetit!

 

 

 

 Zurück

Rezepte - P

 

 Zurück

Rezeptauswahl

 

 

 

 

©Rezept-Copyright

E-Mail:  koch-mit-kb@web.de 

in der Fußzeile unter: Copyright Z-002