Rezept Q-002

 

kb - den 04.06.2002

von: koch-mit-kb

 

 Mein Bruschetta mit Hack

und mit weiteren guten Varianten-Ideen

Mengenangabe:  für 4-6 Personen/Portionen

 

 

 

Zutaten:

 

1 kg Strauchtomaten, 3-Zwiebeln,

6-Zehen Knoblauch, 1-Bund Basilikum,

etwas Gutes Meersalz, Pfeffer-Granulat

250 g Gehackter-Peter (Hackepeter)

150 g Parmesankäse frisch gerieben

oder 200 g Mozzarella.

 

 *

 

Brot nach Wahl nehmen, es passt gut:

Ciabatta, Kaviarbrot oder Zwiebelbrot

aber auch ein Kartoffelbrot geht super!

 

 

 

Zubereitung:

 

die Strauchtomaten abnehmen und

alle Tomaten abspülen/waschen.

 

 

Die Tomaten in kleine Würfel schneiden,

so klein wie jeder sie haben möcht und

in die Schüssel rein geben.

 

 

Die Zwiebeln abpellen, in feine Würfel schneiden

und zu den Tomaten in eine Schüssel zugeben.

 

 

Nun das Bund Basilikum gut klein schneiden und

auch in die Schüssel mit rein geben und unterheben.

 

 

3 Zehen Knoblauch abschälen und klein schneiden

und auch mit in die Schüssel rein geben.

Mit Meersalz und groben Pfeffer würzen,

alles unterheben und 10 Minuten ziehen lassen,

dann abgießen und mit etwas Olivenöl mischen.

 

 

Den Backofen auf 200 °C vorheizen

 


Jetzt das Brot in Scheiben aufschneiden,

diese mit etwas Olivenöl beträufeln

und mit einer Knoblauchzehe einreiben.

 

 

Nun "den gehackten Peter :-)" (das Hackepeter) auf die

Brotscheiben streichen, die Tomaten auf das Gehackte

der Brotscheiben geben (auf das Hackpeter verteilt).

 

 

Auf das Backblech ein Backpapierbogen auslegen.

Brotscheiben auf das Backpapier nun auflegen.

 

 

Jetzt mit Parmesankäse grob bestreuen,

dann in die Backofenmitte rein schieben

und für 6 Minuten jetzt backen lassen,

nur leicht kross rösten.

 

 

Danach auch sofort aus dem Backofen rausnehmen.

 

 

Aber auch gleich vom heißen Blech runter nehmen,

auf ein Teller od. auf einer Servierplatte legen.

 Jetzt alles zusammen auf den Tisch stellen,

es ist einfach nur lecker ...hm.

 

 

Guten Appetit!

 

 

 

Tipp-1

 

Es geht auch mit Olivenöl beträufeln,

Tomatenstücke aus der Schüssel darauf verteilen,

dann hauchdünne Salamischeiben auf die Tomaten-

stücke legen und diese dann mit Parmesan gut bestreuen

und in den Backofen schieben, in die Mitte- nun 6 Minuten

leicht kross rösten, ...nur nicht zu lange rösten lassen!

 

 

*

 

Tipp-2

 

Und ein Gleiches, das geht auch mit Thunfisch,

mit Schinken, mit Jagdwurst, und auch mit Leberwurst.

Sind alle einfach wirklich nur total lecker.

 

 

 

  Zurück

Rezepte - Q

 

Zurück

Rezeptauswahl

 

 

 

 

©Rezept-Copyright

E-Mail:  koch-mit-kb@web.de 

in der Fußzeile unter: Copyright Z-002