Rezept  A - 001 

 

kb - den 09.10.1968

von: koch-mit-kb

Vorbereitung:   15 Minuten

Ruhezeit:          60 Minuten

Einfüllen:         10 Minuten

______________________

Insgesamt:        85 Minuten

 

 

Eingesalzenes Gemüse

selbst herstellen

Mengenangabe:  für 4 Gemüsegläser.

 

Es sind frische Zutaten, ohne Zusätze

von Glutamat, Aromen und etc.

Für: Brühe, Suppen, Nudelgerichte

und auch für gute Fleischsoßen u. v. m.

 

 

Zutaten:

 

5-Möhren, 2-Knollensellerie, 1-Bund Petersilie,

5-Petersilienwurzeln, 2-große Stange Lauch,

1-Bund Kerbel und 250 g Salz.

 

 

 

Zubereitung:

 

Gemüse säubern, waschen und grob zerschneiden.

1-Knollensellerie, 5-Möhren, 5-Petersilienwurzeln,

2-große Stange Lauch, 1-Bund Kräuter,

½-Bund Kerbel, alles schälen,

den Lauch waschen,  etwas abwischen und

nun die Wurzel unten abschneiden, die Möhren,

die Petersilienwurzel und den Sellerie schälen,

jetzt die Kräuter waschen,

grob aufschneiden für die Küchenmaschine.

 

 

Nach dem zerkleinern mit der Küchenmaschine,

alles in einen Topf reingeben.

Alles in der Küchenmaschine zerkleinern,

alles in einen Topf geben und die 250g Salz zugeben

und dann alles einmal gut untermengen.

Dann 60 Minuten ruhen lassen,

für ein gutes durchziehen des Gemüses.

Jetzt noch einmal gut durchmengen.

 

 

Jetzt das Gemüse aus dem Topf

in die ausgewaschenen Gläser füllen

und fest reindrücken in die Gläser.

Gläser gut zuschrauben u. im Kühlschrank

oder in einer Kammer kühl lagern.

Haltbarkeit: ca. 10-12 Monate

 Eine Verwendung bei:

Suppen, Brühe, Salat und Fleischsoßen.

Es sind frische Zutaten -

ohne Zusatz von;

Glutamat, künstl. Aromen...

 

 

 

Tipp:

 

Eingesalzenes Gemüse selber herstellen,

man kann natürlich auch immer

die doppelte Menge zubereiten.

Nun hat man 4 Gläser zum verschenken,

"als Mitbringsel für Besuche",

darüber freuen sich Köche wirklich,

die Eingesalzenes-Gemüse einmal hatten!

 

 

 

Zurück

Rezepte - A

 

Zurück

Rezeptauswahl

 

 

 

 

©Rezept-Copyright

E-Mail:  koch-mit-kb@web.de 

in der Fußzeile unter: Copyright Z-002