Rezept A-012

   

kb - den 18.09.1993

von: koch-mit-kb 

Insgesamt:      180 Minuten

 

 

Weiße Bohnen

selbst haltbar machen,

für mind. 5-6 Jahre

 

 

 

Zutaten:

 

4 kg getrocknete weiße Bohnen-12-15 mm,

2 EL Mehl, 2 EL Salz und 2 Liter Wasser.

 

 

 

Zubereitung:

 

Bohnen über Nacht im Wasser quellen lassen,

dadurch verringert sich die Kochzeit erheblich.

 

 

Eingeweichten Bohnen im Topf aufs

Kochfeld stellen und auf kleiner Stufe

für 140 Minuten köcheln lassen.

 

 

Jetzt 1 EL-Mehl in ein Schraubglas geben,

 

 

nun etwas kaltes Wasser zugeben, zuschrauben

und dann kurz und kräftig durchschütteln,

 

 

dann wieder aufschrauben und das Mehlwasser,

das bei dieser Methode-Klumpenfrei geblieben ist,

gleich zu den weißen Bohnen zugießen

und dann alles einmal gut umrühren und

für 10 Minuten auf kleiner Stufe weiter köcheln.

 

 

Gekochte Weiße-Bohnen in die Gläser heiß einfüllen,

Gläser fest verschließen und in einen Bräter rein stellen,

den Bräter mit heißem Wasser füllen und dann auf knapp

kleiner Stufe noch für 10 Minuten leise köcheln lassen.

 

 

Jetzt die Gläser in Ruhe abkühlen lassen,

alle Gläser entnehmen, trocknen und einlagern,
im Keller, Vorratschrank od. in einer Kammer.

 

 

Die Weißen-Bohnen im Glas sind nun

(für 5-6 Jahre mind.) haltbar und können

bei Bedarf sofort verwendet werden.

z. B.: in Bohnensuppe, zu Fleischgerichten

mit etwas Tomate und Speck in den Bohnen,

aber auch für/als Beilage- mit ein klein wenig

 Essig-, Zitrone, Prise Zucker u. eine Prise Salz.

 

 

 

Zurück

Rezepte - A

 

Zurück 

Rezeptauswahl

 

 

 

 

©Rezept-Copyright

E-Mail:  koch-mit-kb@web.de 

in der Fußzeile unter: Copyright Z-002