Rezept A-015

    

kb -den 12.08.2003

von: koch-mit-kb 

Vorbereitung:  15 Minuten

Kochen:           50 Minuten

_____________________

Insgesamt:     65 Minuten

 

 

Brechbohnen

(Grüne Bohnen)

selber haltbar machen,

für mind. 4-5 Jahre

 

 

 

Zutaten:

 

4 - kg Brechbohnen,

2 EL Salz und 2 Liter Wasser.

 

 

 

Zubereitung:

 

Brechbohnen waschen u. in ca. 3 cm Stücke schneiden,

 über Nacht einweichen, 1-Liter Wasser bei 2 kg Bohnen,

dadurch verringert sich die Kochzeit erheblich.

 

 

Die eingeweichten Bohnen im Topf auf's Kochfeld stellen

und auf kleiner Stufe nun für 45 Minuten köcheln lassen.

Ich mache 2 Töpfe- mit je 1 Liter Wasser u. 2 kg Bohnen,

werden so viel gleichmäßiger bissfest und

behalten auch den vollen Bohnen geschmack.

 

 

Die gekochten Brechbohnen heiß in die Gläser einfüllen,

mit dem Brechbohnenwasser zusammen.

Gläser fest verschließen und in ein Bräter stellen,

 

 

den Bräter mit heißem Wasser füllen und dann auf kleiner

 Stufe die Gläser für 10 Minuten darin nun köcheln lassen.

 

 

Dann die Gläser wieder alle raus nehmen und

ganz in Ruhe (von selbst) gut abkühlen lassen.

 

 

Jetzt sind die Brechbohnen im Glas haltbar

(für 4-5 Jahre mind.) und können in einer Speisekammer

oder in einem Vorratsschrank gut eingelagert werden,

ohne eine Veränderung in ihrem Geschmack,

können bei Bedarf sofort verwendet werden.

 

 

 

Tipp:

 

zu Grüne-Bohnen (Prinzessböhnchen od. Brechbohnen)

auch aus dem Backofen- mit ein wenig Butter

schmecken sie dann wirklich besonders gut.

Man kann ein wenig Kräuter und auch

getrocknete Tomate noch dazu geben.

Eine wirklich gute Beilage zu vielen Gerichten.

 

 

 

 Zurück

Rezepte - A

 

Zurück

Rezeptauswahl

 

 

 

 

©Rezept-Copyright

E-Mail: koch-mit-kb@web.de 

in der Fußzeile unter: Copyright Z-002