Rezept A-017

       

kb - den 07.08.1973

von: koch-mit-kb 

Vorbereitung:  15 Minuten

Kochen:           20 Minuten

_____________________

Insgesamt:       35 Minuten

 

 

 Beelitzer Spargel

im Kochschinkenmantel

mit klassischer Hollandaise

Mengenangaben: für 4 Personen/Portionen

 

 

 

Zutaten:

 

2 kg Beelitzer Spargel, 2 Eigelbe,

8 Scheiben Kochschinken, Salz,

Muskatnuss, Prise Pfeffer.

 

 

 

Zubereitung:

 

Den Spargel mit einem Sparschäler

(vom Kopf zum Fuß hin) abschälen.

Dann eine Pfanne nehmen und etwas

Öl und ein gutes Stück Butter zugeben.

Nun den Spargel in die Pfanne zugeben.

 

 

Die Spagelenden und die ganzen Schalen

in ein Topf mit Wasser geben und gut auskochen,

somit hat man dann eine wunderbare Brühe für eine

Spargelsuppe, od. zum angießen an Suppen u. Soßen.

 

 

Nun die Pfanne auf kleiner Stufe stellen

und den Spargel für 15 Minuten

dann leicht in der Butter sieden lassen.

Jetzt den Spargel leicht salzen und etwas

Muskatnuss darüber reiben, noch 5 Minuten

in der ausgeschalteten Pfanne etwas ziehen lassen,

 

 

dann aus der Pfanne rausnehmen

und auf einen Teller ablegen,

 

 

dann 3-4 Spargelstangen nehmen und auf einer

Kochschinkenscheibe legen und leicht salzen (?),

 

 

jetzt den Kochschinken umschlagen,

einfach über den Spargel,

 

 

 dann die zweite Seite umschlagen und

gleich wieder auf den Teller zurücklegen.

 

 

So jetzt 6-8 Kochschinkenscheiben fertig machen,

alle Kochschinkenscheiben wie die Erste zubereiten.

 

 

4-Schinkenrollen in die Butterpfanne reinlegen,

dann kurz auf mittlerer Stufe hochstellen und

den Kochschinken von der rechten- und linken

Seite nur- (je 1-Minute) ganz leicht anbraten,

sonst wird der Kochschinken wirklich trocken

(der Kochschinken soll ja nur gut warm sein) -

schaut euch mal das gebratene Musterbild an,

da weiß jeder wirklich gleich was ich meine!

 

 

"hier das gebratene Musterbild"

"Auf keinen Fall" sollte Kochschinken so aussehen,

wäre Viel-Zu-Weit gebraten- (ist nur noch trocken.)

So hat er keinen Saft mehr im Spargel- u. Schinken!

 

 

 Mal ein "Schinken-Leckerli" für den 98 jährigen Hundi,

und der Spargel "kleingeschnitten" in unserer Suppe :-).


         (12) 84 Jahre         (1-Jahr sind 7-Hundejahre)         (14) 98 Jahre 

 

 

Ist der Kochschinken gut heiß in der Butterpfanner,

dann auch gleich aus der Butterpfanne rausnehmen

und gleich auf die vorgewärmten Teller anrichten.

 

 

Dann etwas von der Klassischen Hollandaise

über den Spargel im Kochschinkenmantel gießen.

Diese sollte man zuerst zubereiten (ca. 15 Minuten.)

Klassische Hollandaise in: Rezept C-006 od. C-008

 

 

Den Spargel im Kochschinkenmantel servieren,

wer möchte kann hier noch Kartoffeln mit zugeben.

diese aber zuerst fertig zubereiten, ca. 18-20 Minuten.

Rezept für Salzkartoffeln in:  Rezept B-002

 

 

Wer mag, kann auch ein wenig Zitronenabrieb

über den Spargel im Kochschinkenmantel reiben.

Guten Appetit!

 

 

 

 Zurück

Rezepte - A

 

Zurück

Rezeptauswahl

 

 

 

 

©Rezept-Copyright

E-Mail:  koch-mit-kb@web.de 

in der Fußzeile unter: Copyright Z-002