Rezept L-010

 

kb - den 11.04.1986

von: koch-mit-kb

Vorbereitung     20 Minuten

Kochen:             25 Minuten

______________________

Insgesamt:         45 Minuten

 

 

In Bearbeitung zum

Step by Step - Rezept

(ein gutes Kochen für Anfänger)

 

 

Garnelenspieß mit

einem Gemüsereis

Mengenangabe: für 4-6 Personen/Portionen

 

 

 

Zutaten:

 

(1 Pak. Garnelen reicht für 2 Portionen),

also 2 od. 3 Pak. Garnelen, 1-kleine Dose Mais,

2-Möhren, etwas Sellerie, 11/2Tasse (Pott) Reis,

4-EL Sonnenblumenöl, 100 g Butter, etwas Curry,

1-2 Zwiebel, 4-5 Zehen Knoblauch, Salz, Pfeffer.

 

 

 

Zubereitung:

 

Alle Garnelen aus der Packung nehmen,

die Beutel öffnen u. auf den Teller geben,

bei Raumtemperatur auftauen ca. 3 Stunden.

 

 

 Eine kleine Dose Mais öffnen und

in eine kleine Schale geben zum auflockern,

für die spätere Verwendung/Zugabe ins Gemüse.

 

 

Alle Knoblauchzehen abpellen und

dann in feine kleine Würfel schneiden.

 

 

 Die Zwiebeln abpellen und in Würfel schneiden,

 

 

die Möhre schälen, in Streifen schneiden und

dann auch in kleine Würfelt aufschneiden.

 

 

Jetzt normalen Basmatireis aus der Tüte nehmen und

nun davon 11/2Pott Reis in einen kleinen Topf geben,

und jetzt die 11/2 Tassen Reis mehrmals leicht waschen

(immer mit etwas kaltem Wasser,

bis das Wasser dann richtig klar bleibt),

ist meistens 4-5 mal mit dem durchwaschen.

 

 

Dann kommen 21/4-Pott Wasser dazu und

1-TL Salz, nur kurz umrühren und den Topf auf

mittlerer Stufe zum kochen bringen, dass Wasser kocht,

dann den Reis 5- Min. auf mittlerer Stufe kochen lassen,

dann auf kleinster Stufe stellen u. 20 Minuten köcheln,

danach ist es der beliebte, bissfeste, lockere Basmatireis.

 

 

Nach 16 Minuten Quellzeit ist das Wasser fast

in den Reis übergegangen - beim Quellvorgang,

jetzt das Kochfeld ganz ausschalten -

und noch 6-8 Minuten (in Ruhe) ziehen lassen.

Der Reis wird nicht umgerührt beim köcheln,

soll nicht klebrig/matschig werden "durch Rühren".

Umgerührt wird nur ab- und an "ein Milchreis",

oder Reis "der mit Öl" gemacht wird, ...sonst nicht!

 

 

 Das gewürfelte Gemüse in die heiße Pfanne

zum Butterölgemisch reingeben, die gewürfelten

Zwiebeln und den gewürfelten Knoblauch mit in die

Pfanne reingeben und alles anrösten lassen,

 

 

dann 100 ml Wasser zugeben und das gewürfelte

Gemüse jetzt bissfest gar garen lassen.

 

 

Der Reis ist dann fertig,

wenn kein Wasser mehr im Reis zusehen ist,

oder man macht einen Bisstest, wenn er gegart ist,

dann in ein Sieb geben und abtropfen lassen (?)

(nur wenn es notwendig ist),

sonst den Reis in die Schüssel geben.

 

 

 Nun die aufgetauten Garnelen auf 10 Spiesnadeln

aufstecken und dann in der heißen Pfanne mit

100 g Butter und 2-EL Sonnenblumenöl anbraten,

 

 

Die 10-Garnelenspieße in der Pfanne anbraten,

(von jeder Seite aber nur kurz, ca. 40 Sekunden).

Den Rest Garnelen mit in die Pfanne zugeben,

die einzelnen Garnelen zum Gemüsereis zugeben.

 

 

 Die einzelnen Garnelen aus der Pfanne gleich

zum Gemüsereis reingeben und unterheben.

 

 

Immer 2 od. 3 Ganelenspieße mit Gemüsereis

auf die Teller anrichten und sofort servieren,

(Gemüsereismenge nach bedarf anrichten).

Guten Appetit!

 

 

 

 Zurück

Rezepte - L

    

Zurück

Rezeptauswahl

 

 

 

 

©Rezept-Copyright

E-Mail:  koch-mit-kb@web.de 

in der Fußzeile unter: Copyright Z-002