Rezept B-001

 

kb - den 07.08.1973

von: koch-mit-kb 

Vorbereitung        15 Minuten

Kochen:               20 Minuten

________________________

Insgesamt:           35 Minuten

 

 

Ein guter herzhafter

Kartoffelstampf

- oder als ein -

Kartoffelpüree machen!

Mengenangabe: für 4-5 Personen/Portionen

 

 

 

Zutaten:

 

1-kg Kartoffeln, Milch, 1-2 Eigelb, 30g Butter,

½-EL Petersilie, eine Prise Muskatnuss,

1-TL Leberwurst und eine gute Prise Salz.

 

 

 

Zubereitung:

 

Kartoffeln nach eigener Wahl nehmen,

ob Festkochende- oder Mehlig kochende,

dass kann jeder für sich entscheiden.

 

 

Die Kartoffeln schälen, waschen und

in einem Topf geben und dann

mit Wasser nur leicht bedeckt auffüllen,

1-TL Salz zugeben und den Topf abdeckt

das dauert ca.11-12 Minuten insgesamt,

und dann zum Kochen bringen,

dann auf mittlerer Stufe zurück stellen

und 18 Minuten köcheln lassen.

 

 

Die Kartoffeln jetzt abgießen und

dann die Zutaten alle zugeben:  die 30g Butter,

1-2 Eigelb, etwas warme Milch und 1-Prise Muskat.

 

 

1-TL feine Leberwurst zugeben,

dann mit dem Handstampfer gut zerdrücken

und alles einmal gut unterheben.

Niemals mit einem Elektrorührer pürieren,

ein Kartoffelstampf wird sofort schmierig!

 

 

Sollte das Püree noch zu fest sein,

dann nur etwas Milch zugeben und

dann noch einmal kurz unterheben.

(Man kann es grob od. feingestampft machen)

das dauert insgesamt nur 4-5 Minuten,

dann kann es serviert werden zum Essen!

 

 

Tipp-

zum Kartoffelstampf:

 

Ein Kartoffelstampf geht aber auch mit etwas

angebratenem krossen Speck- und Zwiebeln.

 

 Den krossen Speck- und Zwiebeln in das

Kartoffelstampf (Kartoffelpüree) zugeben

und dann alles einmal leicht unterheben.

 

Oder das Stampf in eine Schüssel geben und

dann den gebratenen Speck und die Zwiebeln

auf das Stampf geben und servieren als Beilage.

 

Feines Kartoffelpüree oder auch als ein

Kartoffelstampf, in grob- od. Feingehalten

auf die Speiseteller als Beilage anrichten.

 

 

Tipp:

 

Ein Kartoffelstampf (Kartoffelpüree) kann zu

vielem "als eine Beilage" angerichtet werden,

... Zu allen Fischgerichten,

 

zu allen Fleischgerichten,

 

zu Gemüsegerichten- und vielem mehr...

 

 

(?) Kartoffelstampf / Kartoffelpüree -

Ein Kartoffelpüree ist fein in der Konsistenz,

Ein Kartoffelstampf dagegen ist wesentlich

gröber in seiner ganzen Konsistenz,

"dass ist der Kleine feine Unterschied!"

 

 

 

 Zurück

Rezepte - B

 

Zurück

Rezeptauswahl

 

 

      
©Rezept-Copyright
E-Mail:  koch-mit-kb@web.de 
in der Fußzeile unter: Copyright Z-002