Rezept K-001

 

kb - den 15.04.1991

von: koch-mit-kb 

Vorbereitung:  15 Minuten

Kochen:           35 Minuten

_____________________

Zusammen:      50 Minuten

 

 

Königsberger Klopse

Mengenangabe: für 4 Personen/Portionen

 

 

 

Zutaten:

 

400g von Rind u. 400g von Schweinefleisch, 2-Eier,

1-Brötchen altbackenes, 1-große Zwiebel, 1-Zitrone

etwas ausdrücken, 375 ml Hühnerbrühe, 250 ml Milch,

50g Butter für eine Mehlschwitze, 40g Mehl,

1-EL Tafelsenf, 1-EL Kapern mit der Flüssigkeit,

1-EL Öl, Prise Salz, Pfeffer und eine Prise Zucker.

 

 

 

Zubereitung:

 

Zwiebel klein gewürfelt in Butter anschwitzen,

die gedünsteten Zwiebeln nun zum Hackfleisch zugeben.

 

 

800g Hackfleisch aus Rind- und Schweinehack,

in eine Schüssel reingeben, 1- altbackendes,

eingeweichtes Brötchen zum Hack zugeben,

1-Ei, Prise Salz und Pfeffer zum Hackfleisch

in die Schüssel reingeben u. abschmecken.

Das Hackfleisch jetzt gut durchmischen.

 

 

Die 50g Butter in der Pfanne schmelzen

lassen und die 2-EL Mehl mit dazu geben.

 

 

Jetzt mit einem Schneebesen verrühren,

die Mehlschwitze unter ständigem Rühren

nur kurz anbräunen lassen.

 

 

Dann 200ml Milch in die Pfanne zugießen

und dabei gut umrühren mit dem Schneebesen

und dann noch 8 Minuten köcheln lassen,

dann ist der Mehlgeschmack gut verkocht.

 

 

Mit einer kleinen Kelle immer ein wenig von der

Hackmasse rausnehmen, die Hände etwas anfeuchten

und den Klops aus der Hackkellenmenge formen,

(geht leichter mit feuchten Händen oder

mit leicht angeölten Händen),

es sollten mind.10 Klopse daraus werden.

 

 

Dann die Klopse in die Brühe reingeben,

auf mittlerer Stufe nun garköcheln lassen,

bis sie oben an der Oberfläche schwimmen,

dann sind sie locker und auch gut gegart.

 

 

Die Klopse rausnehmen und auf einen Teller

oder in einer Form beiseite stellen.

 

 

Nun die Mehlschwitze zur Brühe mit reingeben

und dabei aber gut umrühren,

dann in den Topf zur Brühe reingießen,

aber unter ständigem Rühren langsam zugießen.

 

 

Etwas Milch unter ständigem Rühren zugießen,

es soll eine dicke helle Soße sein,

wenn zu dick, etwas Milch zugießen,

wenn zu dünn etwas Mehlwasser zugießen.

Die Soße abschmecken, mit etwas Zitronensaft

und einer Prise Zucker (?),

sollte nur leicht säuerlich im Geschmack sein.

 

 

Die Soße noch einmal gut aufkochen lassen,

dann die Klopse wieder reinlegen und nun

1-EL Kapern zugeben mit der eigenen Flüssigkeit.

Dann auf kleiner Stufe noch 10 Minuten leise köcheln.

Dann das Kochfeld ausschalten und den Kochtopf aber

weiter darauf stehen lassen, die Königsberger-Klopse

sollten bei geschlossenem Kochtopf

noch kurz durchziehen, vor dem anrichten.

 

 

Königsberger Klapse mit der Kapernsoße

jetzt auf die Teller anrichten "und dazu (?)"

Kartoffeln (Kartoffelpüree) oder auch mit einem

Basmatireis anrichten, so wie's jeder gerne mag!

 

 

 

 Zurück

Rezepte - K

 

Zurück

Rezeptauswahl

 

 

 

 

©Rezept-Copyright

E-Mail:  koch-mit-kb@web.de 

in der Fußzeile unter: Copyright Z-002