Rezept I-006

    

kb - den 10.06.1981

von: koch-mit-kb 

Vorbereitung:  20 Minuten

Kochzeit:       205 Minuten

_____________________

Insgesamt:     225 Minuten

 

 

Rinderbraten

mit Malzbier/Rotweinsoße

Mengenangabe: für 5 Personen/Portionen

 

 

 

Zutaten:

 

1,3 kg Rinderbraten, 1-Fl. Rotwein- trocken,

1-Fl. Malzbier  0,50 ml, 4-TL Senf- mittelscharf

1/2 TL Paprikapulver-edelsüß, 3- EL Schmalz oder Öl,

etwas Suppengemüse, 1-Scheibe-Graubrot,

dunkle Mehlschwitze od. Jus, Salz und Pfeffer

 

 

 

Zubereitung:

 

Backofen auf Ober-/Unterhitze 140° C

mit Ober- / Unterhitze vorheizen.

 

Den Rinderbraten eventuell von anhaftenden

Fett- und Sehnen befreien und dann

schön dick mit Senf rundherum bestreichen.

 

 

Das Schmalz in einem Bräter heiß werden lassen

und das Fleisch jetzt auf mittlerer Stufe

von allen Seiten gut darin anbraten lassen.

Das Suppengrün putzen, waschen und

gut kleinschneiden- und gleich mit rein geben.

Dann mit ½ L des Rotweines gut ablöschen.

 

 

Bräter in den vorgeheizten 140° C Backofen

auf unterster Schiene reinschieben.

Nun bei 140° C O.-/U,-Hitze (bei Umluft 110° C)

mit geschlossenen Bräter 180 Minuten schmoren,

dabei jetzt nach und nach das Malzbier-

und den restlichen Rotwein angießen.

Die Scheibe Graubrot gewürfelt mit rein geben.

Dann nach vergangenen 180 Min. den Fleischbräter

aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen,

dann im Bräter (Übernacht) durchziehen lassen.

 

 

Am nächsten Tag das Fleisch herausnehmen,

 

 

die Soße mit dem Suppengemüse

in einen Topf geben, aufkochen lassen

und mit dem Suppengrün zus. schön fein

pürieren, mit dem Zauberstab.

 

 

Dann mit etwas Jus- und evtl. Mehlschwitze

binden- durch kurzes aufkochen lassen.

 

 

Das Fleisch in gewünschte Scheiben aufschneiden

und in die fertig pürierte Soße zurück legen,

das Kochfeld jetzt auf kleiner Stufe stellen

und weitere 35 Minuten leise köcheln lassen.

 

 

Tipp:

 

Mit Kartoffelklöße- oder Püree und

mit einen Rotkohl anrichten und servieren.

Rezept B-001 ein gutes Kartoffelstampf/Püree.

Rezept B-004  selbst gemachte Kartoffelklöße.

Rezept A-004  ein Apfelrotkohl selbst machen.

 

 

 

 Zurück

Rezepte - I

 

 Zurück

Rezeptauswahl

 

 

 

 

©Rezept-Copyright

E-Mail:  koch-mit-kb@web.de 

in der Fußzeile unter: Copyright Z-002