Rezept D-016

 

kb - den 11.08.1996

von: koch-mit-kb 

Vorarbeit:       20 Minuten

Zubereitung:  25 Minuten

____________________

Insgesamt:     45 Minuten

 

 

 

 Nudelsalat mit

 Mayonnaise- und Joghurt, Mais,

Erbsen, Gurke, Tomate, Ei, Zwiebel

und mit Geflügel- od. Jagdwurst

Mengenangaben: für 4 Portionen/Personen

 

 

Zutaten:

 

500 g Fusilli-Nudeln, 3-EL Mayonnaise,

3-EL Joghurt, 150 g Erbsen-grün, 1- Dose Mais,

10- Eier, 1-kl. Geflügelwurst, 7- kl. Zwiebeln,

14- Cherry Tomaten, 8-10 kl. Gewürzgurken.

 

 

 

Zubereitung:

 

Die Nudeln-Fusilli gibt es grob- oder feine gedreht.

 

 

Einen großen Topf halbvoll mit Wasser füllen

und 1-EL Salz mit zugeben und zum kochen brinden,

wenn das Salzwasser kocht auf mittlerer Stufe stellen

und die Nudeln-Fusilli in das Salzwasser reingeben

und nur gut bissfest (al dente) koche lassen,

dass dauert so ca. 14-5 Minuten lang, dann abgießen.

 

 

In der Nudelkochzeit jetzt alle Zutaten zugereiten.

Die Sieben normalen Zwiebeln abpellen,

 

 

dann in kleine Würfel aufschneiden und alle

Zwiebelwürfel auf ein Teller geben u- beiseite stellen.

 

 

Die Gewürzgurken in Scheiben aufschneiden, 

 

 

dann in Streifen schneiden u. weiter in Würfel schneiden.

 

 

1 - 2 Dose Mais nach eigener Wahl öffnen und

 

 

auf einen Teller geben und beiseite stellen. 

 

 

10 Eier hart kochen (10 Minuten),

dann 8 Eier in Scheiben schneiden

und dann in kleine Würfel schneiden. 

 

 

 Alle Eiwürfel auf ein Teller geben und beiseite stellen.

 

 

 Die letzten 2 Eier halbieren

und dann in Viertel zuschneiden für die Deko-

 

 

 Die helfte der Cherry-Tomaten halbieren,

 

 

 und dann in kleine Würfel aufschneiden,

 

 

Alle Tomatenwürfel au ein Teller geben

und auch beiseite stellen.

 

 

1 halbe Packung Erbsen in eine Schüssel geben

und bei Raumtemperatur auftauen lassen.

 

 

 Die Geflügelwurst abpellen und dann

in Scheiben schneiden, weiter in Streifen

und dann in kleine Würfel aufschneiden

 

 

Jetzt die Nudeln-Fusilli abgießen in ein

Nudelsieb und abtropfen lassen.

 

 

 Dann die Nudel wieder in den Topf zurück geben

und nun alle gewürfelten Zutaten mit zugeben

und dann die 3-EL Mayonnaise und 3-ELJoghurt

mit reingeben- und dann einmal gut unterheben.

 

 

 Dann in 1 oder 2 Schüsseln reingeben und mit

den geviertelten Eiern- und Tomaten ? garnieren,

und wer mehr Mayo und Joghurt möchte,

der kann gerne auch 3-EL von jedem mehr zugeben!

Wir mögen es nicht so sehr mit viel Mayo und...

das kann jeder handhaben wie's ein Jedem gefällt!

 

 

 Oder auch nur mit halbierten Tomaten garnieren

und wer hier mehr Mayo und Joghurt möchte,

der kann gerne 3-EL von jedem mehr zugeben!

Wir mögen es nicht so sehr mit viel Mayonnaise,

das kann jeder handhaben wie's ein Jedem gefällt!

 

 

 

Zurück

Rezepte - D

 

Zurück

Rezeptauswahl

 

 

 

 

©Rezept-Copyright

E-Mail:  koch-mit-kb@web.de 

in der Fußzeile unter: Copyright Z-002