Rezept C-001

    

kb - den 08.06.1989

von: koch-mit-kb 

Vorbereitung   15 Minuten

Kochzeit:        15 Minuten

_____________________

Insgesamt:      30 Minuten

 

 

Eine gute italienische

Gorgonzolasoße zubereiten

Mengenangabe:  für 4 Personen/Portionen

     

Gorgonzolakäse - Dolce

 

 

Gorgonzolakäse - Piccante

 

 

Zutaten:

 

250g Gorgonzolakäse (Piccante mit 3-6 Monate),

2 kleine Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen,

1 Becher Sahne, 40 g Butter, frische Petersilie,

weißen Pfeffer- und etwas Meersalz.

 

 

 

Zubereitung:

 

Zwiebeln- und Knoblauch abpellen

und in kleine Würfel schneiden.

 

 

In einem Topf die Butter zergehen lassen,

aber bitte nicht zu heiß werden lassen,

nur auf mittlerer Stufe, dann die Zwiebeln

und den Knoblauch mit reingeben

und darin kurz andünsten lassen,

dann zur milch mit reingeben,

 

 

den Topf mit der Sahne auf kleiner Stufe

aufsetzen und die Sahne gut umrühren.

 

 

Den Gorgonzolakäse in Stücke schneiden,

jetzt unter ständigem rühren, Stück für Stück

von dem Gorgonzolakäse rein geben.

In wenigen Minuten ist der Gorgonzola

dann auch schon flüssig geworden.

 

 

Wenn die Gorganzolasoße noch zu dünn ist,

dann etwas andicken mit etwas Gorganzolakäse,

wenn sie zu dick ist, dann etwas Sahne zugeben.

 

 

Die Gorgonzolasoße noch mit etwas Pfeffer

und eventuell noch mit einer Prise

Meersalz abschmecken (?).

 Etwas Petersilie waschen, das Wasser

leicht abschütteln und dann kleinhacken,

dann etwas zur Gorgonzolasoße zugeben

(oben auf die Gorgonzolasoße streuen).

Die Gorgonzolasoße zur Speise mit servieren

und auch gleich alles zusammen anrichten.

 

 

Tipp:

 

Zu Fleischgerichten, in Gemüsesoßen,

zu Nudelgerichten- und auf der beliebten Pizza -

...oh ja, da läuft er dann zur Höchstform auf.

Guten Appetit!

 

 

  *

   

Info:  Der Gorgonzola

Gefertigt wird der norditalienische Blauschimmelkäse

aus Kuhmilch  "seit dem 11. Jahrhundert"!

Ursprünglich war es die Stadt Gorgonzola,

heute aber- über die Lombardei bis ins Piemont.

 

 

Einsatz für den Gorgonzola:

Für Gemüsesoßen, Nudelsoßen, Fleischsoßen und

auf der Pizza läuft der Gorgonzola zur Bestform auf!

 

 Den norditalienischen Bleu- gibt's in zwei Varianten: 

Der Gorgonzola-Dolce "reift 2-3 Monate"

und ist mild im Geschmack,

der Gorgonzola-Piccante "reift 3-6 Monate"

ist kräftig im Geschmack.

 

 

 

Zurück

Rezepte - C

 

Zurück

Rezeptauswahl

 

 

 

 

©Rezept-Copyright

E-Mail:  koch-mit-kb@web.de

in der Fußzeile unter: Copyright Z-002